Trotz, Motz & MOM

Im Jammertal – Walgesänge aus dem Kinderzimmer

Trotz, Motz & MOM 6. April 2018 3 Comments

Bevor ich Mutter wurde, hatte ich diese naive Vorstellung eines täglich von hellen Kinderlachen erfüllten Hauses, in dem Frohsinn von tapsenden Kinderfüßen von Raum zu Raum getragen wird und Fröhlichkeit und Leichtigkeit an den Wänden kleben wie lustige Kinderzeichnungen. Nun muss man dazu sagen, dass ich generell etwas zu verklärten Vorstellungen neige, die nicht immer der Realität entsprechen. Dass diese…

Hand in Hand – Vom Festhalten und Loslassen

Trotz, Motz & MOM 16. März 2018 6 Comments

Es war an einem dieser raren sonnigen Tage dieses Jahres. Wilde Hilde durfte mit den Großeltern im Kindertheater zu Pippi Langstrumpf ins Taka-Tuka-Land reisen. Der Nachmittag gehörte alleine Oski Koslowski und den vorfrühlingshaften Sonnenstrahlen. Über holprige, weil schlammige Feldwege schob ich meinen Sohn im Buggy zwischen noch kahlen Felder und dürren Obstbaumplantagen hindurch. Der frische Wind färbte unsere Wangen rot,…

Was ein verlorenes Schweinchen mit dem Christkind zu tun hat

Trotz, Motz & MOM 9. Dezember 2017 2 Comments

Lotte ist verschwunden. Lotte, ein kleines Stoffschwein in perfekter Kinderhand-Knuddel-Größe, nicht sehr spektakulär im Design, eher schlicht in Rosa und Grau gehalten,mit kleinem Ringelschwanz am Po. Wilde Hilde durfte sich Lotte beim Schweden unseres Vertrauens aussuchen, nachdem sie einen Arztbesuch tapfer und tüchtig gemeistert hatte. Lotte hüpfte bei der ersten Begegnung in Hildchens Herz und wich ihr nicht mehr von…

Wilde Hilde sagt “Nein”

Trotz, Motz & MOM 1. November 2017 Keine Kommentare

Ich gebe es zu: die Standhaftigkeit meiner Tochter bringt mich wirklich an meine Grenzen. Wenn Wilde Hilde Nein sagt, heißt das Nein. Unumstößlich. Keine Chance aus diesem Nein mit Witz und Finesse ein Ja zu modellieren. Das ist gut, denke ich mir, für später ist das gut. Der heranwachsenden Teenie-Hilde wird kein schlotziger Jüngling einen Joint andrehen, wenn sie nicht…